Wohnrecht – Erbschleicherei

Wir erleben gerade im Bereich des Wohnrechts, dass älteren Menschen von anderen Angehörigen oftmals der Besuch von Verwandten aufgrund von vorhergehenden Streitigkeiten mit den Geschwistern verboten wird. Zu dem Thema Besuchsrecht erlebt der Unterzeichner noch mehr. Es gibt die Problematik, dass Erbschleicher sich in das Haus bzw. in die Wohnung des älteren Menschen, der ein Wohnrecht hat, einschmuggeln und den Angehörigen einen Besuch verbieten.

Man sollte schon im Vertrag, um künftige Erbschleicherfälle zu verhindern, erwähnen, dass Besuchsverbote nicht ausgesprochen werden dürfen. Oder man setzt eine bestimmte Person ein, die dann über das Besuchsrecht entscheidet. Auch in diesem Fall sieht man deutlich, wie wichtig es ist, Vorsorgevollmachten zu haben. In der Vorsorgevollmacht gibt es die Funktion des Kontrollbetreuers, der hier eine Kontrolle ausüben könnte. Die Stiftung Immobilienrente kann gerne Personen benennen, die als Kontrollbetreuer geeignet wären, um das Besuchsverbot zu verhindern.

Prof. Dr. Volker Thieler

Themen
Alle Themen anzeigen